Buchcover Lasst die Enten doch r├╝ckw├Ąrts fliegen

Inhaltsangabe zu "Lasst die Enten doch r├╝ckw├Ąrts fliegen" (2002)

"Never Mind the Reversing Ducks (Read Mark and Inwardly Digest)"

Was mit "St├╝rmische Zeiten" seinen Anfang nahm, wird hier konsequent fortgesetzt.<br>
Endlich gibt es einmal ein ganzes Evangelium am St├╝ck, das von Adrian besprochen wird. Warum gerade Markus? Weil es anscheinend das ├Ąlteste ist - und "die Tatsache, dass es das k├╝rzeste ist, d├╝rfte sicherlich auch ein Rolle gespielt haben"...<br>
Wer "St├╝rmische Zeiten" mochte, wird auch "Lasst doch die Enten r├╝ckw├Ąrts fliegen" m├Âgen. Der Titel des Buches beruht dabei ├╝brigens auf einer satirischen Version einer Predigt, die Adrian einmal geschrieben hat - aber das ist alles im Vorwort ausf├╝hrlich dargelegt.

Direkte Links zu diesem Buch bei Amazon

Mit einem Kauf ¨ber diesen Link unterstützt ihr diese Webseite

Mehr zum Buch

Buchkategorien