Buchcover Darky Green

Inhaltsangabe zu "Darky Green" (2006)

"The Battle for Darky Green"

Vier Freunde, die sich seit der Universität kennen geraten in das Visier des Stadt-Ganoven Darky Green. Ein komplexbeladener, kleinwüchsiger Mann, der durch Zufall zu Geld gekommen ist und dieses nutzt um sich mit einer Leibwache zu umgeben und seinen Willen mit Gewalt durchzusetzen. Als er ein starkes Interesse an Beth (der einzigen Frau im Quartett) entwickelt, gerät das Leben der Freunde aus den Fugen.

Die Figuren halten - wie etwa aus "Das Wiedersehen" bekannt - in typischer Plass-Manier alle ihren eigenen Hintergrund und damit einige Überraschungen parat. Leider werden dabei aber auch einige Klischees bedient. In teilweise absurden Schilderungen nimmt die Handlung ihren Lauf und man erhält einen Einblick in die Psyche der Handlungsträger.

Der Verlag über das Buch:

"Was treibt einen Menschen dazu, andere zu quälen oder gar zu töten? Ist man dazu verdammt, so zu bleiben, wie man ist? Funktionieren Werte nur in einem gesellschaftlichen Biotop, in dem sich alle an die Regeln halten? Spannend, einfühlsam, aufrüttelnd - Adrian Plass at his best!"

Direkte Links zu diesem Buch bei Amazon

Mit einem Kauf ¨ber diesen Link unterstützt ihr diese Webseite

Mehr zum Buch

Buchkategorien