Aktuelle Neuigkeiten rund um Adrian Plass

2 neue Bücher für das Frühjahr 2006 angekündigt

Online seit: 12.01.2006

Gute Nachrichten für Fans von Adrian & Bridget Plass: beide bringen in den nächsten Monaten neue Bücher heraus. Adrian & Bridget Plass engagieren sich seit längerem für die Organisation World Vision. In ihrem gemeinsamen Buch "Licht im Herzen der Finsternis", das im März 2006 erscheinen soll schreiben Sie über Erlebnisse in Afrika. Aus dem Pressetext: "Kann ein Buch über AIDS voller Hoffnung, Tränen und Lachen sein? Lesen Sie dieses hier. Adrian und Bridget Plass sind nach Sambia gereist und haben sich ein Bild von den Verhältnissen dort gemacht - ein Bild, das mit dem, das im Westen vorherrscht, nur wenig zu tun hat. Obwohl HIV/AIDS ein Problem von ungeheurem Ausmaß darstellt, initiieren Organisationen wie World Vision entscheidende Maßnahmen zur Lösung des Problems. Adrian und Bridget haben erlebt, wie einfallsreicher Utnerricht, eine Chance zu arbeiten und echt Zuwendung angefangen haben, die Dinge zum Besseren zu wenden. Sie erzählen davon in aufrüttelnden Geschichten, die voll von ehrlichem Mitgefühl und herzlicher Wärme sind." Direktlink zur (Vor)Bestellung bei Amazon Preis: 12,90 Euro Von Bridget Plass ist bereits für Februar 2006 ein Buch mit dem Titel "Lang und schmal ist der Weg" angekündigt. Aus dem Pressetext: "Vierzig Tage, vierzig Texte für die traditionelle Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostermontag. Bridget Plass liefert nachdenkliche, oft humorvolle, aber immer ehrliche und sehr persönliche Inspirationen für die Zeit des Aufbruchs und der Erneuerung vor Ostern - oder in jeder Zeit des Jahres, die der Einkehr dienen soll. In ihren Erzählungen über ihren eigenen Glaubensweg lädt sie anhand von Bibeltexten dazu ein, sich auf den Weg zu machen und zu erkunden, was die "Fastenzeit" heute bedeuten kann: den Kopf frei bekommen, sich auf seinem Lebensweg orientieren - und den Weg vom Kreuz zum Auferstandenen finden. Direktlink zur (Vor)Bestellung bei Amazon Preis: 12,90 Euro


Weitere aktuelle Nachrichten können auf der rechten Seite angeklickt werden.
Um über aktuelle Neuigkeiten informiert zu werden, wird die Anmeldung für den Adrianplass.de-Newsletter empfohlen.
Außerdem können die News auch als über einen sog. RSS-Feed, den du mit gängigen E-Mail-Programmen abonnieren kannst, abgerufen werden. Du bekommst automatisch eine Nachricht, wenn eine neue News verfügbar ist.

Wie kann ich den RSS-Feed abonnieren?

Ganz einfach:

  1. Öffne dein E-Mail-Programm
  2. Lege ein neues RSS-Konto an
    (Bei Thunderbird: Datei->Neu->Konto->RSS & Blogs)
  3. Abonniere kostenlos unseren RSS-Feed (RSS 2.0)
    RSS-Feed http://www.adrianplass.de/RSS/adrianplass_de.xml
    (Bei Thunderbird: Rechtsklick auf das RSS-Konto->Abonniere Feeds und dann obige URL eingeben)
Die Vorteile gegenüber einem Newsletter liegen auf der Hand: Du brauchst dich nirgends an- oder abmelden, sondern kannst dein Konto einfach löschen, wenn du keine Informationen mehr möchtest.

Weitere News